electronic

Flexible Organisationsstrukturen, räumliche und zeitliche Flexibilität sowie viele weitere Faktoren stellen hohe Anforderungen an die Infrastruktur von Gebäuden und an die Sicherheitstechnik. Auch die Organisation von Schließanlagen wird immer komplexer, weil diese Anforderungen nicht nur steigen, sondern häufig wechseln.
Dies führt zu einem ständigen Anpassungsbedarf bei den Zugangsberechtigungen. Zum Beispiel auch bei befristeten Arbeitsverhältnissen oder beim Einsatz von Handwerkern und externen Dienstleistern. Wenn dann noch häufig Schlüssel verloren gehen, entstehen hohe Kosten oder Sicherheitslücken. Alles in Allem betrachtet eine komplizierte Sache. Doch dieses Schließsystem ist die einfache Lösung, denn hier können einzelne Schlüssel gesperrt werden.

Der elektronische Schlüssel

In die Reide integriert, macht ein Chip jeden Schlüssel zum elektronischen Unikat. Eine leicht auswechselbare Standardbatterie liefert die notwendige Energie zur Datenübertragung. Durch eine LED-Funktionsanzeige erfolgt neben einer akustischen zusätzlich eine optische Signalisierung zu Zutrittsberechtigungen, Zeitzonen und Batteriestatus. Der elektronische Schlüssel ist als Wendeschlüssel gefertigt und passt so immer. Optional kann der Schlüssel zudem mit einer quarzgesteuerten Zeitfunktion ausgestattet oder auch als remote programmierbare Version geliefert werden. Die hohe Wertigkeit und Stabilität des kompakten Schlüssels ermöglicht darüber hinaus einen problemlosen und langfristigen Betrieb.

en_GBEnglish
de_DEGerman en_GBEnglish