Tronc Handler

Mit der ISSTronc werden alle Tronc-Einnahmen mittels Videoaufzeichnung dokumentiert und in einem automatisch generierten Bericht gespeichert.

Bevor das Geld in die Tronc-Box gegeben wird, muss das Geld auf der vordefinierten Fläche neben der Tronc-Büchse aufgelegt werden. Dort wird es über eine Kamera klar erkenntlich erfasst.
Nun muss ein Taster neben der Tronc-Büchse gedrückt werden, woraufhin das Event „Tronc“ ausgelöst wird. Sobald die LED am Tronc-Taster aufleuchtet, darf das Geld in die Tronc-Büchse versenkt werden. Somit ist die lückenlose Dokumentation des Vorganges gesichert und die Zeugensituation vollständig durch die Kamera ersetzt. Der komplette Vorgang wird als Bericht mit Kamerabild und dem Videolink gespeichert und kann somit z.B. durch das Finanzamt nachvollzogen werden. Durch diese Dokumentation werden auch die Mitarbeiter geschützt, da der Tronc-Inhalt im Zweifelsfall jederzeit überprüft werden kann.

Vorteile:

  • Genaue Übersicht über die Tronc-Einnahmen
  • Entlastung des Finanzpersonals
  • Exakte Einhaltung der Steuervorgaben
  • Mehr Sicherheit für die Mitarbeiter in Bezug auf die Tronc-Verteilung